Dienstag, 11. Juni 2019 15:27 Uhr

Jugendwerkstatt Kunst & Kochen - Grenzenlos kreativ sein

Hümme (r). Auch in diesem Jahr öffnet das Generationenhaus Bahnhof Hümme seine Tore für Jugendliche in der ersten Sommerferienwoche. Vom 1. bis 5. Juli können Jugendliche sich in einem Kunst- und Kochatelier ihre eigenen Bilder kreieren und lernen, wie man kunstvoll kochen kann. So können die Teilnehmenden ihre Künste im Kochen und Malen erweitern. Am ersten Tag wird festgelegt, wer was machen möchte, somit kann alles ausprobiert werden. So können die Jugendlichen zum Beispiel erfahren wie aus Erde, Gewürzen und Gemüse Ölfarben hergestellt werden, mit denen sich tolle Farbeffekte erschaffen lassen.

Beim Kochen steht nicht nur die Zubereitung der Speisen im Vordergrund sondern auch das kunstvolle Anrichten und die Dekoration.

Bei einem Ausflug in ein Kunstcafé können die Teilnehmer mit der Künstlerin ins Gespräch kommen, ihre Werkstatt besuchen und leckere Torten und Kuchen probieren.

Die Kunstwerkstatt wird finanziell unterstützt vom Bündnis für Bildung „Kultur macht STARK“, talenCAMPus – Bildungskonzept des Deutschen Volkshochschulverbands und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Somit ist die Teilnahme an der Kunstwerkstatt für die Jugendlichen kostenfrei. Auch für die Materialien und die kulinarische Verpflegung entstehen keine Kosten.

Interessierte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren können sich beim Generationenhaus Bahnhof Hümme informieren und bis zum 15.06. anmelden unter 05675-2519871 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Symbolbild

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de