Freitag, 16. November 2018 10:14 Uhr

Bernd Gieseking blickt zurück

Der bundesweit bekannte Autor und Kabarettist Bernd Gieseking präsentiert am Sonntag, 9. Dezember, in der Aula des Gymnasiums Marianum in Warburg seinen satirischen Jahresrückblick „Ab dafür“. Foto: Britta Frenz

Warburg (red/tab). Der bundesweit bekannte Autor und Kabarettist Bernd Gieseking präsentiert am Sonntag, 9. Dezember, in der Aula des Gymnasiums Marianum in Warburg seinen satirischen Jahresrückblick „Ab dafür“. Los geht es um 18 Uhr. Einlass ist von 17 Uhr an. Es handelt sich dabei um eine rasante Achterbahnfahrt von A bis Z, durch die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, sauber und komisch. Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzige Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen das Programm „Ab dafür“ einzigartig. Bernd Gieseking wurde 1958 in Minden-Kutenhausen geboren, absolvierte zunächst eine Lehre als Zimmermann und studierte dann neben Kunst auch evangelische Theologie. Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren präsentiert er seinen jährlichen satirischen Rückblick. Dafür wird er bundesweit geachtet - und zuweilen wohl auch gefürchtet. Bernd Gieseking war einer der Ersten überhaupt in Deutschland, die diese Form, diese Mischung aus Chronik und Kommentar, mit schrägen Sichtweisen und überraschenden Pointen auf die Kabarett-Bühnen brachten. Und er verspricht Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn des vergangenen Jahres und bietet einen Schnelldurchlauf durch Peinlichkeiten und Höhepunkte der vergangenen zwölf Monate.

Sonntag, 09.12.2018
Aula des Gymnasiums Marianum Warburg
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:00 Uhr, Freie Platzwahl
VVK: 17,00 Euro zzgl. Gebühren
VVK: An allen bekannten VVK-Stellen, bei Bücher Podszun, in der Tourist-Info am Neustadt-Marktplatz, im LVM-Versicherungsbüro Christian Meyer, im Wildwechsel und über www.nurguteleute.de.




Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de