Werbung
Dienstag, 15. August 2017 10:49 Uhr

Tag des Mädchenfußballs in Calden

Zum ersten Mal wird ein Tag des Mädchenfußballs im Fußballkreis Hofgeismar/Wolfhagen stattfinden. Ausrichter ist am Samstag, 19. August, der TSV Jahn Calden und wird dabei vom Kreisfußballausschuss Hofgeismar/Wolfhagen unterstützt. Symbolfoto: Pixabay

Landkreis Kassel/Calden (red). Zum ersten Mal wird ein Tag des Mädchenfußballs im Fußballkreis Hofgeismar/Wolfhagen stattfinden. Ausrichter ist am Samstag, 19. August, der TSV Jahn Calden und wird dabei vom Kreisfußballausschuss Hofgeismar/Wolfhagen unterstützt. Die Zielgruppe sind Mädchen im Alter von sechs bis 16 Jahren. Sie sollen durch diese Veranstaltung für den Mädchenfußball in den Vereinen, die es anbieten, begeistert werden. Dazu wurden im Vorfeld Grundschulen, Kindergärten und Vereine darauf aufmerksam gemacht. Diese Aktion, die zum Masterplan des Hessischen Fußballverbands gehört, hat unter anderem das Ziel, den Mädchenfußball im eigenen Verein stärker zu verankern, sowie auch den Kreis an ehrenamtlichen Helfern zu erweitern.

Geboten wird allerhand. Und eine extra Anmeldung ist nicht nötig. Wer Lust hat, zu kommen, soll es machen. Genügend Betreuer für diesen Tag hat der TSV organisiert. Es gibt diverse Trainingsstationen, an denen erfahrene Trainer Tipps geben. Außerdem können die Mädchen an der Station des Kreisfußballausschusses das DFB-Fußballabzeichen erwerben. Und nach dem Training wird es natürlich auch Fußballspiele geben, in denen das Trainierte dann umgesetzt wird. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Zugehörigkeit zu einem Verein ist nicht nötig. „Es geht nicht um nur um unseren Verein, es geht um die Mädchen in der Region“, sagt Joachim Ciechanowski, der beim TSV Jahn Calden beim Frauen- und Mädchenfußball für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Und weil Calden seit Jahrzehnten das nordhessische Aushängeschild für Frauenfußball ist, nimmt der Verein an der bundesweiten Veranstaltung >Mädchen-Fußballtag 2017< teil. Der DFB will damit den Mädchen- und Frauenfußball in den Mittelpunkt rücken.

„Es ist das erste Mal, dass im Fußballkreis der Tag des Mädchenfußballs angeboten wird“, informiert Joachim Ciechanowski: „Bei der ersten Frauen-Futsal-Hallenkreismeisterschaft sprach uns der Kreisfußballwart Stefan Schindler auf dieses Projekt an und wünschte sich als Ausrichter den TSV Jahn Calden. Er bot dabei die Unterstützung des Ausschusses an mit Beteiligung verschiedener Angebote. Als Leckerbissen präsentiert der KFA am Ende der Veranstaltung den bekannten Fußballartisten Alfred Reindl, der dem Publikum seine neue Show Russia vorstellt. Auch für die teilnehmenden Mädchen wird es eine Überraschung da er diese mit in die Show einbindet.“ Der Tag des Mädchenfußballs beginnt am Samstag, 19. August, um 12 Uhr und dauert bis 16 Uhr. Auf die Besucher wartet zudem eine Torwand, eine Hüpfburg und ein Menschenkicker. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zudem wird eine Tombola angeboten. Um 17 Uhr ist Hessenliga Saisonstart der 1. Frauenmannschaft gegen FSV Hessen Wetzlar 2.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.