Werbung
Montag, 14. August 2017 12:29 Uhr

FSV Dörnberg überrascht bei erstem Heimspiel

Am Sonntag fand der zweite Spieltag im regionalen Fußball statt. Symbolfoto: Pixabay

Hofgeismar (mab). Am Sonntag, 13. August, fand der zweite Spieltag im regionalen Fußball statt. In der Verbandsliga Nord setzte sich der SSV Sand gegen die SG Johannesberg durch. Das Siegtor für den SSV beim Aufsteiger aus Fulda erzielte Steffen Bräutigam nach 55 Minuten. Das erste Heimspiel für den FSV Dörnberg in dieser Saison verlief ebenfalls erfolgreich. Der FSV gewann gegen den hochgehandelten Hünfelder SV mit 5:3. Während der SSV Sand nach zwei Spieltagen an der Tabellenspitze steht, belegt Dörnberg den sechsten Tabellenplatz. Die SG Schauenburg spielte in der Gruppenliga Kassel 1 gegen den TSV Wabern. Das Spiel endete 2:2.

Mit zwei Unentschieden steht die SG Schauenburg nach zwei Spieltagen auf Platz zehn in der Tabelle. In der Gruppenliga Kassel II waren keine Mannschaften aus dem Fußballkreis im Einsatz. Die Spiele fielen, wie bereits berichtet, aus. Aufsteiger TSV Carlsdorf musste in der Kreisoberliga die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Der Aufsteiger unterlag der Verbandsligareserve des SSV Sand auf eigenem Platz mit 0:3. Die SG Obermeiser/Westuffeln kam bei der Verbandsligareserve des FSV Dörnberg zum ersten Saisonsieg. Die Spielgemeinschaft setzte sich mit 3:0 durch.

Den Saisonstart in der Kreisliga A hat der SV Riede verpasst. Am zweiten Spieltag verlor Riede bei der Reserve des TSV Immenhausen deutlich mit 1:8. Wesentlich besser läuft es hingegen für die SG Diemeltal, die ihr Heimspiel gegen den SV Espenau mit 4:1 gewinnen konnte. Im Duell der Zweitvertretungen der SG Calden/ Meimbressen und der SG Reinhardshagen gewann die Gruppenligareserve mit 3:1 aus Calden. In der Kreisliga B konnte die TSG Hofgeismar den zweiten Saisonsieg verbuchen. Die TSG gewann gegen die Kreisoberligareserve des FC Oberelsungen mit 3:1. Die erste Saisonniederlage musste Aufsteiger Inter Hofgeismar einstecken. Der Aufsteiger verlor gegen die Reserve SG Wettesingen/Breuna mit 1:3. Das Derby zwischen dem TSV Ersen II und der SG Ostheim/Zwergen/Liebenau wurde abgesagt.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.