Politik

Donnerstag, 24. August 2017 12:16 Uhr

Neues Unterhaltsvorschussgesetz – Landkreis bittet um Geduld

Landkreis Kassel/Hofgeismar (red). Am 18. August sind die Regelungen des neuen Unterhaltsvorschussgesetzes rückwirkend zum 1. Juli 2017 in Kraft getreten. „Bei uns sind bereits über 700 Anträge eingegangen“, berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Durch die Vielzahl von Anträgen komme es zu Verzögerungen in der Bearbeitung. Der Kreis bittet daher die Antragsteller „um etwas Geduld“. „Kein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss geht verloren – auch wenn es m...

Freitag, 18. August 2017 10:07 Uhr

RP genehmigt Windkraftanlage an der Friedenseiche gegen den Willen des Landkreises

Hofgeismar/Hombressen (red). Das Regierungspräsidium Kassel hat die Windkraftanlage in der Nähe der Friedenseiche bei Hombressen genehmigt. „Wir sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden und haben dies im Vorfeld auch klar und deutlich zum Ausdruck gebracht“, betonen Landrat Uwe Schmidt und Vizelandrätin Susanne Selbert. Die Untere Bauaufsichtsbehörde des Landkreises hatte in ihrer Beurteilung zur geplanten Windkraftanlage „die planungsrechtlichen Voraussetzu...

Sonntag, 06. August 2017 19:52 Uhr

Landkreis Kassel koordiniert EU-Projekt

Hofgeismar/Kassel (mab). Unsicherheit über Aufenthaltstitel, aber auch bürokratische Hürden und Sprachprobleme verhindern die Einstellung von Flüchtlingen. Zu diesem Resultat kommt ein erster Zwischenstand des EU-Projekts Rest. Der Landkreis Kassel ist der deutsche Koordinator und entwickelt mit Partnern in fünf Ländern Ideen, um diese Probleme zu minimieren. Nach Angaben der Kreisverwaltung sollen dabei die Bedarfe der Unternehmen im Zentrum der Überlegungen stehen.<...

Montag, 31. Juli 2017 12:53 Uhr

Trinkwasser in Bad Karlshafen sollte abgekocht werden

Bad Karlshafen (mab). Aufgrund von bakteriellen Verunreinigungen sollte Trinkwasser in Bad Karlshafen nur abgekocht zum Trinken oder Kochen verwendet werden. Die Verunreinigungen des Wassers betrifft sowohl die Kernstadt Bad Karlshafen als auch den Stadtteil Helmarshausen. Es sei auch möglich, dass diese Verunreinigung auch das Wasser in Würgassen und Herstelle beträfe. Dies wird gerade in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Höxter untersucht.

 

Montag, 24. Juli 2017 10:22 Uhr

„Jede Marke erzählt ihre eigene Geschichte“

Hofgeismar/Ostheim (tab). Friedrich Rudert (66) aus dem Liebenauer Ortsteil Ostheim hat eine große Leidenschaft. Er sammelt Briefmarken. Briefmarken aus Deutschland, aus dem Fürstentum Liechtenstein und aus Österreich. Rund 4 000 Postwertzeichen befinden sich in seinen 20 Alben im Wohnzimmerschrank. Mit dem Sammeln von Briefmarken hat Friedrich Rudert schon als junger Bub begonnen. „Von Briefmarken kann man viel lernen“, weiß er: „Sie vermitteln geographische und ge...

Werbung
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.