Blaulicht

Dienstag, 09. Mai 2017 16:21 Uhr

17-Jähriger wegen Verdachts der Vergewaltigung in U-Haft

Calden (red). Ein 17-jähriger Bewohner einer sozialen Einrichtung in Calden steht im Verdacht, dort am vergangenen Sonntagnachmittag, 7. Mai, eine gleichaltrige Mitbewohnerin vergewaltigt zu haben. Darüber hinaus soll der Tatverdächtige bereits zuvor an diesem Tag in der Einrichtung zwei andere jugendliche Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren belästigt und unsittlich berührt haben, weshalb zudem wegen sexueller Belästigung in zwei Fällen gegen ihn ermittelt wird. Das...

Dienstag, 09. Mai 2017 16:08 Uhr

Bundesweit agierende Bande ermittelt: drei Verdächtige in U-Haft

Kassel/Hofgeismar (red). Nachdem es in Nordhessen im vergangenen Jahr und Anfang dieses Jahres zu mehreren sogenannten Blitz-Einbrüchen, überwiegend mit der Zielrichtung Tabakwaren, gekommen war, ist es der >Ermittlungsgruppe Banden< der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Nordhessen durch intensive und umfangreiche Maßnahmen gelungen, eine bundesweit agierende rumänische Einbrecherbande zu ermitteln.

Insgesamt sieben Tatverdächtige im Alter zwischen 22 ...

Sonntag, 07. Mai 2017 11:58 Uhr

Felix K. ist wieder da

Kassel (red). Der seit Samstagabend, 29. April, vermisste Felix K. ist am Samstagabend, 6. Mai, in der Kasseler Innenstadt angetroffen werden. Aufgrund von einer Unterkühlung wird er zunächst in einem Kasseler Krankenhaus ärztlich versorgt. Das berichtet die Polizei Nordhessen.



Donnerstag, 04. Mai 2017 12:33 Uhr

Felix K. (22) aus Kassel vermisst

Kassel (red). Seit dem späten Samstagabend, 29. April, wird der 22-jährige Felix K. aus Kassel vermisst. Er benötigt dringend ärztliche Hilfe. Am Samstagabend verließ Felix K. das Krankenhaus an der Dennhäuser Straße in Kassel mit unbekanntem Ziel.

Die Überprüfungen seiner Kasseler Wohnanschrift in der Mittelgasse und anderen Kontaktstellen führten nach Angaben der Polizei bislang nicht zum Auffinden des Vermissten. Da Felix ärztliche Hilfe braucht und unbe...

Mittwoch, 03. Mai 2017 09:43 Uhr

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 83

Grebenstein (red). Gegen acht Uhr hat sich am Mittwoch, 3. Mai, auf der Bundesstraße 83 bei Grebenstein ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Omnibus und ein Pkw kollidierten. Zwei Schülerinnen und der Fahrer des am Unfall beteiligten Audis wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Reisebus mit Schülern der Heinrich-Grupe-Schule Grebenstein auf dem Weg zu einer Sportveranstaltung nach Ziegenhain war.

Der ...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.